Nachrichten zum Thema Deutschland

25.08.2010 in Deutschland

Kein Podium für geistige „Brandstifter“ im Haus der Bundespressekonferenz!

 

Pressemitteilung des Bündnisses "Rechtspopulismus stoppen!" vom 25. August 2010

Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut, das es zu schützen gilt. Wenn jedoch Organisationen oder einzelne Personen die Meinungsfreiheit für ihre rassistische Stimmungsmache missbrauchen, um so zu versuchen, die Abgrenzung zu Rassismus aufzuheben bzw. zu unterlaufen, sind wir alle gefordert. Eben aus diesem Grunde ist es höchste Zeit, sich des „Wirkens“ eines Herrn Thilo Sarrazin, seines Zeichens Bundesbankvorstand, anzunehmen. Nicht umsonst werden er und sein pseudowissenschaftliches Werk „Deutschland schafft sich ab“ so eifrig u.a. von den RechtspopulistInnen von „Pro Deutschland“ um- bzw. beworben. Thilo Sarrazin hat nach Meinung des sächsischen NPD-Landtagsabgeordnete Jürgen Gansel sogar ein „regelrechtes NPD-Buch“ geschrieben. ”Der Bundesbanker mache die Überfremdungskritik der NPD endgültig salonfähig”, hofft der NPD-Abgeordnete.

21.05.2010 in Deutschland

Mechthild Rawert lädt zur politischen Tagesfahrt ein

 

Liebe Mariendorferinnen und Mariendorfer,

Mechthild Rawert, Bundestagsabgeordnete für Tempelhof-Schöneberg, lädt 50 BürgerInnen aus dem Ortsteil Mariendorf zu einer Politischen Tagesfahrt durch Berlin ein:

Am Freitag, den 4. Juni 2010 bieten sich Ihnen viele spannende Aktivitäten und Möglichkeiten zu einem persönlichen Gespräch.

Die erste Station ist ein Informationsgespräch in der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Hiroshimastraße. Daran nimmt die Bundestagsabgeordnete Mechthild Rawert teil. Sie haben hier auch die Möglichkeit mit ihrer Abgeordneten ins Gespräch zu kommen.

Nach dem Mittagessen werden Sie durch das Abgeordnetenhaus von Berlin geführt. Anschließend gibt es hier die Gelegenheit zu einem Gespräch mit ihrem Abgeordneten Frank Zimmermann.

Als nächstes ist der Besuch der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung an ihrem neuen Standort Unter den Linden 68 vorgesehen. Hier können Sie sich über das Leben und Wirken des Bundeskanzlers und früheren Berliner Bürgermeisters informieren.

Den abendlichen Abschluss der Tagesfahrt bildet eine Dampferfahrt auf der Spree.

Anmeldung unter Tel: 720 13 884 oder Mail: mechthild.rawert@wk.bundestag.de

24.09.2009 in Deutschland

Deshalb SPD

 

Deshalb: SPD!

22.09.2009 in Deutschland

Schlussspurt mit Frank-Walter Steinmeier, Franz Müntefering und Klaus Wowereit in Berlin

 

Der Bundesaußenminister und SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier, der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands Franz Müntefering und der Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit sprechen am Freitag, dem 25. September 2009, in Berlin auf der Auftaktkundgebung zum Schlussspurt.

Die Veranstaltung wird musikalisch unterstützt von Klaus Hoffmann, Jazzkantine und vielen anderen.

Die Kundgebung findet statt

am Freitag, dem 25. September 2009,
ab 17:00 Uhr (Einlass ab 16:30 Uhr),
Brandenburger Tor,
Pariser Platz, 10117 Berlin.

14.09.2009 in Deutschland

TV-Duell: Steinmeier überzeugte

 

Frank-Walter Steinmeier hat im TV-Duell überzeugt. Mit klaren und präzisen Antworten hat er viele bislang unentschiedene Wähler auf seine Seite gezogen, wie erste Umfragen von ARD und ZDF zeigten. Der SPD-Vorsitzende Franz Müntefering bewertete das TV-Duell als Durchbruch im Wahlkampf: "Frank-Walter Steinmeier hat sich deutlich gegen Frau Merkel durchgesetzt. Gleich zu Anfang hat er klar gemacht: Es gibt eine Alternative für das Kanzleramt."

Mitglied werden

Direkt zur BVV ins Rathaus Schöneberg

Direkt ins Abgeordnetenhaus

  • Bürgersprechstunde:

Mittwochs 17:00-18:00 Uhr, im Bürgerbüro Markgrafenstraße 16, 12105 Berlin

Tel: 030-2325-2294

 

TS-Aktuell

SPD-Arbeitsgemeinschaften in Tempelhof-Schöneberg