30.11.2020 in Politik

Neue Doppelspitze für die SPD Berlin

 

Franziska Giffey und Raed Saleh bilden die neue Doppelspitze der SPD Berlin. Als Stellvertreterinnen und Stellvertreter wurden Ina Czyborra, Iris Spranger, Andreas Geisel und Julian Zado gewählt. Neuer Landeskassierer ist Michael Biel aus Tempelhof-Schöneberg.

Eine Übersicht aller Wahlergebnisse findet ihr hier:
https://spd.berlin/landesparteitag/#wahlergebnisse

Den Leitantrag "Wir stehen zusammen - sicher, solidarisch und vielfältig: Berlin in Zeiten der Pandemie in die Zukunft führen" findet ihr hier.

30.09.2020 in Politik

Wahl des Kreisvorstands der SPD Tempelhof-Schöneberg

 

Die SPD Tempelhof-Schöneberg wird erstmalig von einer Doppelspitze angeführt. Melanie Kühnemann-Grunow und Lars Rauchfuß wurden als Vorsitzende gewählt. Als Stellvertreter*innen stehen ihnen Matthias Geisthardt (Friedenau), Angelika Schöttler (Schöneberg City) und Sarah Walter (Schöneberg) bei. Oliver Schworck (Tempelhof) als Kassierer und Michael Biel (Schöneberg) als Schriftführer  komplettieren den geschäftsführenden Kreisvorstand. Nach 16 Jahren im geschäftführenden Vorstand, davon 14 Jahre als Kreisvorsitzende, wurde Dilek Kalayci mit großem Applaus verabschiedet.

Als Beisitzer*innen in den Kreisvorstand der SPD Tempelhof-Schöneberg wurden gewählt: Janis Hantke, Christian Tebling (SPD Tempelhof), Manuela Harling, Jan Rauchfuß (SPD Mariendorf) Andrea Kühnemann, Jürgen Swobodzinski (SPD Lichtenrade-Marienfelde), Wiebke Neumann, Felix Timmermann (SPD Schöneberg City),  Alexia Laakes, Roland Hergesell (SPD Schöneberg), Oliver Fey, Orkan Özdemir und Mechthild Rawert (SPD Friedenau).

19.03.2017 in Politik

Mitgliederbefragung TS

 

Das Ergebnis der Mitgliederbefragung liegt vor

Das Ergebnis der Mitgliederbefragung liegt vor. 2178 Mitglieder der SPD Tempelhof-Schöneberg waren aufgerufen bis Freitag, den 17.3.2017 ihre Wunschkandidatin oder ihren Wunschkandidaten für die Bundestagswahl 2017 zu wählen.

Zur Wahl standen Ingrid Apel, Mitglied der Abteilung Schöneberg-City, Michael Biel, Mitglied der Abteilung Schöneberg und Mechthild Rawert, Mitglied der Abteilung Friedenau und derzeitige Bundestagsabgeordnete von Tempelhof-Schöneberg.

922 Mitglieder gaben ihre Stimme ab. Die Wahlbeteiligung lag damit bei 42 Prozent. 920 Stimmen waren gültig.

Davon entfielen folgende Anzahl von Stimmen auf:

Ingrid Apel: 193 (20,98 %)

Michael Biel: 256 (27,83 %)

Mechthild Rawert: 471 (51,2 %)

Damit wird Mechthild Rawert am 1.4.2017 auf der Wahlkreiskonferenz als Kandidatin für den Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg für die Bundestagswahl 2017 vorgeschlagen.

Vielen Dank für die sehr gute Beteiligung, was ich als hohe Motivation werte, den Bundestagswahlkampf in Tempelhof-Schöneberg zu gewinnen und Martin Schulz als Bundeskanzler zu wählen.

Ich danke allen Mitgliedern, die bei der Organisation der Mitgliederbefragung mitgeholfen haben, insbesondere dem Wahlvorstand.

Eure

Dilek Kolat

Kreisvorsitzende

 

 

 

01.10.2016 in Politik

Feier zum Wahlkampfabschluss 2016

 

Wir waren gestern auf Einladung unseres alten und neuen Abgeordneten Frank Zimmermann in der Ufa-Fabrik und feierten unser tolles Wahlergebnis!

 

21.06.2016 in Politik

Mahnwache zum Gedenken an die Opfer von Orlando

 

Zahlreiche Berlinerinnen und Berliner Beteiligten sich am Wochenende an der Mahnwache zu ehren der Opfer der Queer-Community von Orlando, Florida. Hier zu sehen unsere Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler mit Mechthild Rawert MdB und Petra Nowacki, Vorsitzende der Schwusos Tempelhof-Schöneberg.

Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

19.10.2021, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung
Im Zentrum der Sitzung wird der Fortgang der Sordierungen/Zählgemeinschaftsverhandlungen  sowie die Vorbereit …

Alle Termine

Direkt zur BVV ins Rathaus Schöneberg

Direkt ins Abgeordnetenhaus

  • Bürgerbüro: Markgrafenstraße 16, 12105 Berlin

 

TS-Aktuell

SPD-Arbeitsgemeinschaften in Tempelhof-Schöneberg