DIE BERLINER SPD RUFT ZUR 1.MAI-DEMONSTRATION AUF

Veröffentlicht am 30.04.2018 in Berlin

 

Demonstrationszug

 

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Berliner SPD an der traditionellen 1.-Mai-Demo des DGB Berlin. Gemeinsam mit den Gewerkschaften kämpfen wir für eine gerechte, solidarische und vielfältige Gesellschaft. Gerade in Zeiten des Umbruchs brauchen wir eine Politik, die sich für unbefristete, sozial abgesicherte und tariflich bezahlte Jobs einsetzt. Es ist unsere Aufgabe dafür zu sorgen, dass niemand zurückbleibt und der gleiche Lohn für die gleiche Arbeit gezahlt wird. Lasst uns gemeinsam für unsere Werte am 1. Mai auf die Straße gehen!

 

Wir treffen uns:

9.30 Uhr, Spandauer Straße / Ecke Anna-Louisa-Karsch-Straße (Hackescher Markt). Die  Demonstration führt zum Brandenburger Tor. Ab 12.00 Uhr findet dort auch die Mai-Kundgebung mit Infomarkt statt. Auch die Landesarbeitsgemenschaft für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Berliner SPD (AfA) ist auf dem Infomarkt des DGB-Maifests mit einem Stand vertreten  Unser Flugblatt zum 1. Mai gibt es hier zum Download (PDF-Dokument, 70.6 KB).

 

 

TANZ IN DEN MAI MIT DER SPD

Am Abend des 30. Aprils lädt die SPD Pankow zum Tanz in den Mai:

 

MAIFESTE DER SPD

Am 1. Mai veranstaltet die SPD in Berlin mehrere Maifeste:

MAI-DEMO UND MAIFEST DES DGB BERLIN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitglied werden

Direkt zur BVV ins Rathaus Schöneberg

Direkt ins Abgeordnetenhaus

  • Bürgersprechstunde:

Mittwochs 17:00-18:00 Uhr, im Bürgerbüro Markgrafenstraße 16, 12105 Berlin

Tel: 030-2325-2294

 

TS-Aktuell

SPD-Arbeitsgemeinschaften in Tempelhof-Schöneberg